__News

16. Juli 2014

„Alter hat Klasse“ – Name war Programm beim Race across America

Angetreten unter dem Motto „Alter hat Klasse“, zeigten (im Bild von links) Hubert Schwarz (59), Hans Glatt (56), Hans Schuhbauer (62) und Dr. Janusz Piatkowski (60) bei extremer Hitze, starken Winden, schwierigen Anstiegen und rasanten Abfahrten in der Tat eine reife Leistung. Sie trotzten den extremen Herausforderungen und setzten die neue Bestmarke in der Altersklasse der 60- bis 69-Jährigen auf 6 Tage, 14 Stunden und 18 Minuten.

Dieser Race-Across-America-Rekord gehört aber nicht nur den Fahrern, sondern allen daran beteiligten Helfern, Unterstützern und Fans, ohne die das Team chancenlos gewesen wäre.

O-motion freut sich über das großartige Abschneiden des Teams.

 

Weitere News
10. November 2015

Atacama Crossing 2015


05. November 2015

O-motion found in action


24. Oktober 2014

Ironman 70.3 WM-Test: Viernheim Triathlon 2014